Technische Analyse von Bitcoin: (BTC/USD) Kurzfristig optimistisch, aber wie lange kann es dauern?

Bitcoin scheint wieder in Bewegung zu sein und verzeichnete in den letzten 24 Stunden einen Zuwachs von 6%, nachdem es sich von dem 0,786 Fibonacci-Wert erholt hatte. Jetzt steht er vor einem starken Widerstand bei 7.400 $, nachdem er es bereits letzte Woche, im vorangegangenen Bullenlauf, versäumt hat, dieses Niveau zu testen.

Wenn es nicht gelingt, diese Marke ein zweites Mal zu überwinden, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass wir einen weiteren Rückgang der Performance von BTC sowie ein weiteres rückläufiges Double Top-Muster sehen werden – das dritte Double Top für BTC in 2 Monaten.

Wenn sich Crypto Trading zu diesem Zeitpunkt umkehrt, könnte es zu spät sein

Wenn wir uns Crypto Trading ansehen, sehen wir eine positive Konvergenz zwischen den beiden MA’s beim MACD-Indikator, der sich wieder auf die Signallinie zubewegt, wobei die Preisbewegung deutlich innerhalb des Crypto Trading liegt.

Beide sind relativ gute Bestätigungen dafür, dass die Bullen die Bären im aktuellen Trend immer noch überwältigen und dass BTC vorerst noch näher an 7.400 $ heranrücken dürfte.

Im Vorfeld dieses Bullenlaufs finden sich weitere wichtige Widerstandswerte, die als nächstes getestet werden sollen, bei 8.000 $, 9.000 $ und 9.500 $, die entlang des 0,618-Fib-Levels liegen. Es gibt auch eine weichere Widerstandslinie bei 8.400 $, bei der wir einen vorübergehenden Verkaufsdruck sehen könnten.

Während die Momentumindikatoren derzeit den Aufwärtstrend begünstigen und die Grafik genauer betrachten, sehen wir, dass BTC immer noch weit entlang der absteigenden Widerstandslinie verläuft. Nachdem sie unter die Unterstützungslinie von 7.400 $ gefallen ist, die BTC während des ersten Double-Top-Crashes hochhielt, arbeitet sie nun gegen die Preisaktion, indem sie sie sie nach unten drängt. Dies, verbunden mit abnehmenden Höhen und Tiefen, gibt uns dieses absteigende Keilmuster.

Wenn sich dieses Muster auswirkt, könnte dies für viele BTC hodl’ers ein Verhängnis bedeuten, da der Konsolidierungspunkt für diese Formation auf etwa 4.600 $ geschätzt wird – weit unter dieser wichtigen 6000 $-Marke.

Diese psychologische Barriere war die harte Unterstützungslinie für BTC, nachdem sie den Vermögenswert nach dem monatelangen Abwärtstrend im Januar wieder in Form gebracht hatte.

Viele glauben, dass ein Rückgang unter dieses Niveau eine große Panikverkäufer-Raserei in der gesamten Krypto-Community auslösen könnte und verlangsamen den Preis von Bitcoin.

Bitcoin (BTC) Preisvorhersage

Zum Zeitpunkt der Erstellung des Berichts ist BTC gegenüber dem US-Dollar um 5,94% gestiegen und beginnt bereits mit dem Verzicht. Der Widerstand von 7.400 $ ist weitere 5,3% vom aktuellen Preis der BTC entfernt, so dass sich die Kaufstimmung verbessern muss, wenn es darum geht, dieses Ziel vor der Übernahme durch die Bären zu erreichen.

Es scheint, dass das 0,786-Fib-Level eine wesentliche Unterstützung für Preisaktionen gegen die Gefahr eines Rückgangs unter die Marke von $6000 im Moment darstellt, aber ein drittes rückläufiges Double Top könnte ausreichen, um es zu überwinden, wenn die Bullen an Fahrt verlieren. Wenn das passiert, dann könnten wir eine wirklich herausfordernde Zeit vor uns sehen, in der Bitcoin in das zweite Quartal geht.